Wie viele Windkraftanlagen braucht man, um ein Haus mit Strom zu versorgen?

Das ist eine schwierige Frage! Es gibt viele verschiedene Faktoren, die die Anzahl der Windturbinen beeinflussen, die für die Stromversorgung Ihres Hauses benötigt werden.


Wir nehmen den durchschnittlichen Stromverbrauch eines deutschen Hauses: 250kWh pro Monat dies entspricht dem Gesamtenergieverbrauch Ihres Hauses innerhalb eines Monats.



Die Installation einer AtlasX 750-W-Windturbine würde bei konstanter Nenndrehzahl 540 kWh pro Monat erzeugen! Leider ist der Wind nicht so vorhersehbar. Es kann nicht erwartet werden, dass der Wind ständig mit ausreichender Geschwindigkeit weht, um Ihre Windkraftanlage zu drehen.


Wir müssen also einen Kapazitätsfaktor für die Windkraftanlage berechnen: den Prozentsatz der Zeit, in der die Windkraftanlage voraussichtlich sich so drehen wird, dass Strom erzeugt wird. Dazu müssen wir uns historische Deutschlandkarten zu Windgeschwindigkeit und Verfügbarkeit ansehen.


Aufgrund der hervorragenden Mindestgeschwindigkeit des AtlasX von 4 m/s und des guten Blattdesigns hat der AtlasX in den meisten Gebieten Deutschlands einen guten Kapazitätsfaktor von ca. 30%.


Dies bedeutet, dass wir die ideale Stromerzeugung bei der Nennleistung des AtlasX von 750 W in 30% der Fälle erwarten können. Dadurch können mit einer einzigen Turbine ca. 160 kWh erzeugt werden! Das bedeutet, dass nur zwei AtlasX-Turbinen benötigt werden, um einen durchschnittlichen Haushalt zu versorgen.


Es gibt noch ein paar andere Faktoren zu berücksichtigen, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre eigenen Windturbinenberechnungen für Ihre Anwendung durchführen:



Der Wind wird in den kälteren Monaten wahrscheinlich stärker und in den Sommermonaten schwächer, was zu einer geringeren Stromerzeugung führt. Obwohl Sie bei stärkerem Wind möglicherweise mehr Energie erzeugen könnten, um sie bei schwächerem Wind zu verwenden, ist Ihr System dadurch auf Batterien angewiesen, die teuer und nicht 100% energieeffizient sind. Ziehen Sie in Betracht, sich die flexiblen Solarmodule von TESUP anzusehen, um Ihrem System in diesen Sommermonaten einen Schub zu verleihen!


Ihr Energiebedarf kann vom Durchschnitt abweichen, wenn Sie beispielsweise ein größeres Haus haben, das mehr Heizung, Beleuchtung usw. benötigt.


#AtlasX #Windturbinen #Domesticpower #ErneuerbareEnergien #Windpark #AlternativeEnergy #tesup #electricpower #cleanenergy #installation #propertydevelopment




276 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen