Ihre Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf einer Windkraftanlage!

Viele Menschen möchten ihre Nachhaltigkeit verbessern und ihre Gesamtauswirkungen auf die Umwelt reduzieren. Die Erzeugung erneuerbarer Energie zu Hause ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Emissionen zu reduzieren und sogar etwas Geld bei Ihren Stromrechnungen zu sparen. Die Installation von erneuerbaren Energiesystemen im Haushalt kann eine große Investition sein, die einige unsicher macht, wie sie an die Installation herangehen sollen, sich Sorgen macht und kalte Füße bekommt. Wenn auch Sie zu diesen Menschen gehören, ist heute Ihr Glückstag! Hier ist Ihre TESUP Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf einer Windkraftanlage. Es geht um ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie eine Windkraftanlage für Ihr Zuhause oder Ihr Unternehmen installieren möchten und wie Sie das Beste aus Ihrer Turbinenanlage herausholen können!


Machtunabhängigkeit


Schritt 1: Der erste Schritt für einen potenziellen Windkraftanlagenbesitzer besteht darin, sich einfach vorzustellen, eine Windkraftanlage zu besitzen. Ich weiß, das mag albern klingen, aber die Vorstellung einer auf Ihrem Grundstück installierten Windkraftanlage und all der Vorteile, die sie mit sich bringen könnte, ist ein großer Schritt, um sicherzustellen, dass eine Windkraftanlage gut zu Ihnen passt. Stellen Sie sich das Gefühl vor, Ihren eigenen Strom zu erzeugen, das Ihnen das Gefühl geben würde, Strom zu produzieren! Sie haben nicht nur die Gewissheit, dass Sie dazu beitragen, Emissionen zu reduzieren, sondern auch Ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern.

gif

Denken Sie auch an die konkreten Vorteile. Durch die Erzeugung Ihres eigenen Stroms können Sie Strom direkt an das Netz verkaufen und von Ihrer Turbine profitieren. Selbst wenn Sie sich nicht für diesen Weg entscheiden, wäre das Geld, das Sie sparen, wenn Sie das Netz nicht für Ihren Strom bezahlen, großartig. Dies gilt insbesondere für die aktuellen Energiemärkte, die weltweit immer höhere Strompreise erlebt haben. Sie können diese Art vermeiden

von politisch motivierten Marktkräften durch einfaches Werden

unabhängig vom Stromnetz, was Ihnen die Gewissheit gibt, dass Sie Strom haben, solange der Wind weht!



Dimensionierung von Windkraftanlagen

Schritt 2: Beginnen Sie mit der Suche nach Turbinen, um eine allgemeine Vorstellung davon zu bekommen, wie groß eine Turbine sein könnte und wie sie in Ihr Grundstück passen könnte. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Grundstück auskundschaften und verschiedene Standorte in Betracht ziehen, an denen die Windkraftanlagen installiert werden könnten. Betrachten Sie eine Reihe von Montagemöglichkeiten, viele Leute montieren ihre Windturbinen auf dem Dach ihres Grundstücks, viele Leute entscheiden sich auch dafür, ihre Windturbinen auf Montagemasten auf einem offenen Platz auf ihrem Grundstück zu montieren. Welche für Ihre Anwendung am besten geeignet ist, hängt von Ihren örtlichen Planungsgesetzen und der verfügbaren Fläche ab.


Schauen Sie sich diese Blogs an, um einige Tipps zu beiden zu erhalten!

^^^Blog-Link zum Planungsgenehmigungs-Blog und zum Windturbinen-Platzierungs-Blog^^^


Planen Sie Ihr Budget
Schritt 3: Schritt Nummer drei betrifft die Finanzierung Ihrer Windenergieanlage. Die Installation einer Windkraftanlage auf Ihrem Grundstück kann eine große Investition sein. Obwohl die Anschaffungskosten ziemlich hoch sind, denken Sie daran, welche Einsparungen und potenziellen Gewinne Ihre Turbine einbringen kann. Sie können die Kosten der Turbine innerhalb weniger Jahre zurückzahlen. Die durchschnittlichen Kosten einer TESUP-Windkraftanlage für den Hausgebrauch betragen ca. 1100 $ (USD). Denken Sie daran, dass Sie auch einen geeigneten Laderegler benötigen, um die Turbine sicher zu betreiben. Ein TESUP-Laderegler, passend für alle TESUP-Windkraftanlagen, kann für zusätzliche 210 USD erworben werden.
Für die meisten Windkraftanlagen ist auch eine Reihe von Batterien erforderlich, um den von Ihrer Windkraftanlage erzeugten Strom zu speichern. Ein qualitativ hochwertiger Lithium-Ionen-Akku, der am häufigsten verwendete Akkutyp für diese Anwendung, kostet ca. 300 USD, kann aber je nach Speicherkapazität, die Sie für Ihr Setup benötigen, höher sein . Wenn Sie die von Ihrer Windkraftanlage erzeugte Energie an das Netz verkaufen und einen direkten Gewinn aus Ihrer Windkraftanlage erzielen möchten, muss Ihr Setup auch einen Wechselrichter enthalten. Dieses Gerät wandelt das Stromsignal von Gleichstrom in Wechselstrom um, damit es mit dem Stromnetz kompatibel ist. Ein kompatibler TESUP-Wechselrichter kann für 520 $ erworben werden. Alles in allem dürfte die Investition ohne Wechselrichter etwa 1600 USD und mit Wechselrichter etwa 2100 USD betragen.

Arten von Windkraftanlagen

Schritt 4: So wählen Sie die richtige Turbine aus. Nachdem Sie nun darüber nachgedacht haben, wie eine Windkraftanlage in Ihr Grundstück passen kann, ist es an der Zeit, das für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Windkraftanlagenmodell auszuwählen. Es gibt ein paar Hauptüberlegungen, nämlich die Nennleistung Ihrer Turbine; wie viel Strom Ihre Turbine pro Sekunde produziert und welche Art von Turbine; horizontale oder vertikale Achse. Die Nennleistung ist in jeder Produktbeschreibung der Windturbine zu finden, im Wesentlichen je höher die Ausgangsleistung, desto mehr Strom produziert eine Turbine. Die Anpassung dieses Werts an Ihren Strombedarf in Ihrem Haus ist ein guter Ansatz zur Auswahl des richtigen Werts.

Die zweite Hauptüberlegung ist der Typ der Turbine, die Sie installieren. In Bezug auf TESUP-Turbinen sind Ihre Optionen entweder Turbinen vom Typ mit vertikaler Achse wie die Atlas-Modelle oder Turbinen vom Typ mit horizontalem Auftrieb, nämlich die Modelle Magnum5 und MasterX. Dieser Turbinentyp hat im Allgemeinen eine niedrigere Startgeschwindigkeit und beginnt sich bei niedrigeren Windgeschwindigkeiten zu drehen, was dazu führt, dass sich die Turbine häufiger dreht. Dieser Typ ist im Allgemeinen leiser als sein Gegenstück mit horizontaler Achse. Windkraftanlagen mit horizontaler Achse sind effizienter bei der Umwandlung von kinetischer Windenergie in die für die Stromerzeugung erforderliche Drehbewegung. Da sie eine höhere Startgeschwindigkeit haben, werden normalerweise stärkere Winde benötigt, um diese Turbine zu betreiben. Eine Magnum 5-Turbine mit horizontalem Auftrieb.


Schritt 5: Kaufen Sie Ihre Turbine. Dieser Schritt ist einfach. Um eine TESUP-Turbine zu kaufen, folgen Sie einfach dem Link unten zur Website, wählen Sie die gewünschte Produktkombination aus den Dropdown-Menüs aus und gehen Sie zur Kasse. Wenn Sie während der Bestellung Ihrer Artikel Fragen haben, kann Ihnen ein TESUP-Teammitglied helfen, senden Sie eine Nachricht über den Kontaktbereich der TESUP-Website und jemand wird Ihnen helfen können. Wenn Sie weitergehende Hilfe benötigen, bietet TESUP auch einen Beratungsservice an, um Sie bei der Implementierung Ihres erneuerbaren Energiesystems zu unterstützen.


Schritt 6: Stellen Sie Ihre Windkraftanlage auf. Befolgen Sie die Anweisungen in Ihrer Bedienungsanleitung, um Ihre Turbine zu montieren und zu installieren. TESUP empfiehlt, bei der Installation elektrischer Geräte wie Windkraftanlagen, Laderegler oder Wechselrichter einen Elektriker zu Rate zu ziehen.



Genießen Sie Ihre richtige Wahl!


gif

Schritt 7: Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Ihre Turbine! Setzen Sie sich in Ihren Garten und beobachten Sie, wie sich die Turbine sanft dreht und Strom für Ihren Haushalt erzeugt, werfen Sie von Zeit zu Zeit einen Blick auf Ihre Energierechnung und sehen Sie, wie viel die eigene Stromerzeugung hilft, sie zu reduzieren, es wird sich in kürzester Zeit amortisieren ! Und schätzen Sie schließlich Ihre Rolle bei der Reduzierung Ihrer Auswirkungen auf Ihre Umwelt und helfen Sie dabei, eine nachhaltigere Zukunft für alle zu schaffen!



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
TESUP-M5-EQXX-EV-Charger-Charging.gif